Aktuelles - Konzertvorschau Hofoper 2016 Drucken E-Mail
  Konzertankündigungen

Liebe Musikfreunde,

 

der Vorverkauf für die Hofoper 2016 ist nun eröffnet!

 

Zum 18. Mal in Folge wird im kommenden Monat die Hofoper im Innenhof der Friedrich-Schiller-Universität Premiere feiern. Dieses Jahr wird der Fokus auf regionale Qualitäten gesetzt. Aus der Feder des Erfurter Komponisten "Richard Wetz" stammt die Oper "Das ewige Feuer" (1904) und der in Jena als Organist und Komponist tätig gewesene Johann Nikolaus Bach verfasste das Singspiel "Der Jenaische Wein- und Bierrufer". Sowohl die einaktige Oper als auch das Singspiel werden im Rahmen der Hofopern-Vorstellungen erklingen. Es musiziert das Hofopernensemble Akademische Orchestervereinigung Jena - welche sich aus Studierenden und musikinteressierten Bürgern Jenas zusammensetzt - unter der Leitung des Universitätsmusikdirektors Sebastian Krahnert. Choristen des Universitäts- und Studentenchores werden gemeinsam mit Solisten der Region den sängerischen Part übernehmen. Regie führt Reinhard Schwalbe, Bühnen- und Kostümbild stammen aus der Feder von Hendrik Kürsten.

Solistische Besetzung:
Der Jenaischer Wein- und Bierrufer (Johann Nikolaus Bach)
Johannes - Michael Mehnert
Caspar - Meinhardt Möbius
Monsieur Clemon - Christoph Pfaller
Monsieur Peter - Thomas Riede

Das ewige Feuer (Richard Wetz)
Gana - Elisabeth Rauch
Sigimer - Fritz Feilhaber
Ariowald - Andreas Kindschuh


Der Vorverkauf sowie die Abendkasse (jeweils 20-21 Uhr) finden in der Touristinformation Jena (Markt/Oberlauengasse) statt. Die Karten sind sitzplatzbezogen und in vier Preiskategorien erhältlich (11,50 - 21,40€; ermäßigt 6,00-10,95€).

Details zu den Terminen finden Sie ebenfalls in unserer Rubrik "Konzerte".

   

 

Letzte Aktualisierung ( Sunday, 29. May 2016 )
Weiter …